21. August 2013

Funtschosa/ Funchosa/ Glasnudelsalat

Heute hab ich was leckeres für Euch. Wir genießen den Salat sonst bei meinen Eltern, diesmal hab ich mich selbst ran gewagt. Es ist leicht und schnell gemacht ( wieso kam ich vorher nie auf die Idee diesen selbst zu machen?).Uns schmeckt der Salat warm und kalt.

Einkaufsliste:

- 400 g Fleisch (ich nehme Schweinefilet, lt Rezeptbuch kommt Hähnchfleich rein, Hack geht auch) 
- 1 Pk Glasnudeln (250g)
- 2 rote Paprika
- 3 mittelgroße Möhren
- 1-2 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- Sojasauce
-Tabasco 
- Salz/Pfeffer

Vorbereitung:

Paprika und Möhren waschen. Paprika entkernen. Möhren schälen. 
Fleisch, Paprika in schmale Streifen schneiden.
Zwiebel hobeln. 
Möhren mit der Juliene in feine Streifen schneiden.
Knoblauchzehen mit der Knoblauchpresse zerdrücken.

Zubereitung:
Öl( z.B. Rapsöl) in einer Pfanne erhitzen. 
Zuerst das Fleisch anbraten bis der Bratensaft verschwunden ist. Salzen. Aus der Pfanne nehmen, warm halten.
Und so verfahrt Ihr mit jeder Zutat. Immer in Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen, warmhalten. Fleisch, Möhren, Paprika, Zwiebel.

Während die restlichen Zutaten braten, bereite ich die Glasnudeln zu. 10 Min in kaltem Wasser und danach 5 Min in heißem Wasser liegen lassen (Wasser salzen). Abgießen. Nudeln in eine große Schüßel geben mit den restlichen, warmen Zutaten sowie den Knoblauch vermengen. Mit Soja, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Bon Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure Zeilen <3