23. Februar 2014

Wir kommen unserem Traumhaus näher...

Hallo meine Lieben,

zuerst einmal DANKE für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden und mein Mann auch! Nehmt Euch heute am Besten eine Flasche ein Glas Wein, denn der Post wird laaaaaang :D

22. Bautag 17.02.2014
Ziel für diese Woche war es Axel einen wärmenden Mantel zu verpassen. Für Männer: Dammung stand auf dem Programm:). Währen Martin sich um unseren Lüftungsanlage gekümmert hat, war Pitti schwer mit dem Dämmen beschäftigt.





23. Bautag 18.02.2014
Ich sehe nur noch Dämmwolle :D Im EG sind die Außenwände gedämmt.





24. Bautag 19.02.2014
Bauherr ist krank :( Allerdings wird auf der Baustelle gearbeitet :)
Am Ende des Tages sind alle Außenwände und Decken im EG/OG gedämmt. Jetzt sieht man auch die Größe der Dachluke. Die Jungs haben zusätzlich noch die "Öffnung" für die Treppe verkleinert, damit man oben mehr Bewegungsfreiheit hat.







25./26. Bautag 19.02./20.02.2014
Nachdem die Dämmung drin ist, wird die Dampfbremse von unseren Jungs jetzt angebracht. Frau Bauherrin ist auf eine verrückte Idee gekommen, aber dazu gleich mehr...




1. Eigenbautag :) 23.02.2014
Bauherr ist immernoch krank. Auf der Baustelle wird aber immernoch gearbeitet. Dank eines Tipps von Rico, einem Norwegenhausbauer aus Berlin, haben wir am Wochenende den Dachboden verkleidet. Sein Tipp: Vor der Dämmung die Latten nach oben schaffen. Dafür war es leider schon zu spät, aber da die Dachluke noch nicht verkleidet ist, gibt es keinen Ärger mit Kratzern. 
Unser Spitzboden soll nur als Abstellfläche dienen und somit muss nur der Bodenbereich ausgelegt werden. Wir haben keine OSB-Platten verwendet, weil man dafür noch eine Konterlattung hätte bauen müssen. Wir haben einfache Rauhspundbretter genommen und immer etwas Abstand zwischen den Brettern gelassen, damit die Luft zirkulieren kann. Dämmung kommt später, wenn überhaupt.  Mein Papa und unser Freund Robert haben es super gemacht. DANKE Euch!





Nun zurück zum Donnerstag...Unsere Küche kommt von Ikea. Leider ist seit Monaten das Domsjö-becken ausverkauft. Eigentlich dachte ich auch, dass ich mich damit abgefunden habe... Habe ich aber nicht! Und nun kam mir Mittwochabend die Idee: Ich fahre nach Dänemark und hole es mir dort. Gesagt, getan. Donnerstag nach dem Aufstehen ging es los. Brote geschmiert, Auto getankt und ab gehts...
Bei Ikea in DK (Aarhus) angekommen, war ich ganz fasziniert von dem Geschäft. Ikea kenn ich schon, aber dieses Ikeahaus ist riesig! So, Verkäuferin geschnappt und ihr das Becken gezeigt. Von ihr kam der Hinweis" You have to order this". Ich schon total aus dem Häuschen, wie ich muss es bestellen? Ich bin doch jetzt hier und vor 3 Std, naja ehrlich gesagt am Vorabend waren noch 3 auf Lager. Ab in die Küchenabteilung total nervös und in der Hoffnung die Verkäuferin falsch verstanden zu haben. und der Berater aus der Küchenabteilung war dann mein Held des Tages, denn in Aarhus Ikea sind Lager und Verkaufausstellung zwei getrennte Gebäude. Ich musste mir nur einen Orderzettel (wie auch bei uns) holen, bezahlen und dann zum Lagergebäude fahren. Naja aber was soll ich sagen, selbstverständlich bin ich noch genüßlich durch den dänischen Ikea geschlendert ich bin direkt zur Kasse und hab mir dann mein heißgeliebtes Becken geholt! :)
Übrigens habe ich noch zwei Leuchten, die in Deutschland (zumindest HH und Kiel) nicht erhätlich sind, für unser Gästebad mitgenommen.
Solltet Ihr jetzt noch da sein, habe ich noch eine Klitzekleinigkeit an Nachricht für Euch: Und zwar bekommen in der 1. Märzwoche unsere beiden Jungs Verstärkung. Die Dachdecker kommen und werden nicht nur das Dach decken, sondern auch komplett die Schalung für das Haus machen. D.h. ich habe 2 Wochen Zeit um unseren Axel zu streichen! Juhu!!!

So aber jetzt, habt alle noch eine Gute Nacht und einen wundervollen und sonnigen Wochenstart! Eure Evi aus dem Norden

Kommentare:

  1. Hej Evi,
    da hast du ja Glück gehabt! Toll!
    Habt ihr schon ein Einzugsdatum?
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Schnell mal nach Dänemark :) gut gemacht!! Wird bestimmt traumhaft!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. So cool, die Aktion hätte auch von mir sein können;-) Gut, bis Dänemark wär wohl nicht grad gefahren, ist von uns aus doch eine weite Strecke, aber Deine Reise hätte ich locker auch auf mich genommen für einen "Floh im Kopf". Die Spüle ist aber auch einfach toll.
    Ihr kommt ja gut voran, ich freu mich schon auf den nächsten Bericht.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  4. WoW, das geht ja in riesen Schritten ;o)
    liebe Evi,
    ich freu mich für euch und bin schon auf die nächsten Post`s gespannt. Ist es nicht verrückt ?! Eigentlich kennt man sich gar nich ( außer aus dem Bloggerland ) und fiebert und freut sich doch mit !!
    Ich wünsche euch eine schöne Woche, das der Bauherr wieder schnell fit ist und dir weiterhin viel Freude mit Axel, Ikea und co
    <3lich grüßend Renate ( auch großer Ikeafan ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Evi!
    Sehr schön euer Tagebuch :) Der Bodenbelag in eurem Spitzboden lässt ihn so schön wohnlich aussehen! :) Wir müssen da oben noch Platten auslegen, momentan muss man immer seeehr aufpassen wo man hintritt.. ;)
    Bin gespannt auf neue Fotos!
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Evi,

    schade, dass es nicht mehr vor der Dämmung geklappt hat. Aber wenn ihr keine OSB-Platten genommen habt, macht das ja nix. Die Bretter sind ja nicht ganz so groß. Mit den Rauhspundbrettern sieht das total edel aus. Vor allem auch die geile Verkleidung rings um den Balken. Habt ihr echt klasse hinbekommen.

    Auch der Rest des Hauses sieht schon toll aus. Wenn dann die Außenverschalung kommt und das Gerüst steht, hoffe ich mal, dass ihr gutes Wetter habt und rechtzeitig fertig werdet mit dem Streichen. Wobei es ja erstmal reicht, wenn ihr den oberen Teil schafft. Den Rest kann man ja noch mit Leiter oder kleinem, mobilen Gerüst problemlos später fertigstellen.

    Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg und Spaß,
    Rico

    PS: Coole Aktion einfach mal schnell nach DK zu fahren :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr geil ist auch das mystische Gesicht auf dem erste Foto, dass sich im Fenster spiegelt :-) Habe ich erst beim zweiten mal hinsehen entdeckt :-)

    AntwortenLöschen
  8. SCHNACKERLEEEE schau auf mein BLOG... bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Ich bin ein neues Mitglied von dein Blog. Ich mag ihn total hab mir den heute angesehen und bin begeistert. Über Ein Dekoherzal in den Bergen bin ich auf dich gekommen. Schön dich hier zu finden.
    Liebe Grüße Resi
    Schau doch bei mir vorbei in Resi´s Kuchl

    AntwortenLöschen
  10. Hallo du,
    bin zum ersten mal hier...aber bin ja so was von gespannt was das hier wird. Ich ahne jedoch schon, dass es war richtig traumhaftes wird!
    Boah, bin echt gespannt!
    Wünsch Dir viel Glück. Bin übrigens auch durchs Dekoherzal hier gelandet. Kannst auch gerne mal bei mir vorbeischauen. Würd mich sehr freuen! LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Zeilen <3