31. März 2014

Oh man...

und schwups war das Wochenende vorbei...

Sorry an alle meine Leser, die gestern auf den Post gewartet haben. Nach einer harten Woche haben wir beschlossen am Sonntag einfach mal ganz viel nix zu tun. Als wir dann abends zu Hause waren, war es zu spät um zu schreiben.

Danke an alle, die unser Vorhaben nicht nur "begleiten", sondern auch Ihren Zuspruch geben in Form von Kommentaren. 

Nun kommen wir zur vergangenen Woche:
Letzte Woche ist nicht so viel passiert und doch wieder eine ganze Menge.

49. Bautag 24.03.14
Pünktlich um 08.00 Uhr standen die beiden Firmen auf der Matte, um uns das Trinkwasser, das Gas und den Strom ins Haus zu bringen. Ve Tiefbau und Fa. Pohl arbeiteten Hand in Hand zusammen! Die Terminabstimmung sowie Einhaltung war top. Die einzigen, die es nicht gebacken bekommen haben, sind?? Die Telekom! Nach viel Hin und Her konnte der nette Mitarbeiter aus Heide noch am gleichen Vormittag der Firma Pohl den Auftrag zur Verlegung der Leitung geben. Somit sind alle Leitungen in einen Graben an einem Tag gelegt worden.





 50. Bautag 26.03.14
Unser Elektriker ist mit 5 Mann da. Es werden Steckdosen gesetzt, genau gemessen und leider doch wieder Steckdosen vergessen obwohl wir uns extra die Mühe gemacht haben einen detailierten Plan zu erstellen :( Nächste Woche kommt Herr Mietz wieder um den Zähler anzubauen und hoffentlich die Mängel (fehlende Steckdosen, falsch gesetzte Schalter) zu beheben, damit nächste Woche Freitag die Aufheizphase starten kann.



Am heutigen Tag hat die Eigenleistung in Form vom Spachteln begonnen. Der erste Spachtelgang wird mit faserverstärkter Spachtelmasse gemacht und es kommt eine Rissbinde in den Stößen zum Einsatz. Wie der Name schon sagt, soll diese Binde beim Setzen des Hauses, die Risse minimieren. Unser Freund, Robert, weist uns genau ein, damit alles funktioniert. Vielen Dank für Deine Hilfe!


51. Bautag 27.03.14
Heute waren Christian und Frank von Firma Preller da. Die beiden waren megafleißig und haben ihr Meisterstück auf engsten Raum vollbracht! Sie haben soweit alles angeschlossen und kommen nächste Woche wieder um die Heizung zu starten (Aufheizphase für den Estrich) und im OG die Heizkörper anzubauen . 



Ansonsten:
Spachteln, spachteln, spachteln...

52./53 Bautag 28./29.03.14
Spachteln, spachteln und noch mehr spachteln...
Am Samstag haben wir versucht angefangen den Graben zu schließen. :D 

Wir danken unseren Lieben, Steffi und Robert, für Ihre Unterstützung!



Sonntag: das wunderbare Wetter genoßen! Gecruist und MilchShakes geschlürft :)

Ich wünsche euch eine schöne Woche! Wir haben noch eine Menge zu tun und ich hoffe der nächste Post kommt wieder pünktlich ;)

Alles Liebe eure Evi aus dem Norden!

Kommentare:

  1. Wow. Selber spachteln? Respekt. Das ust eine Schweinearbeit. Wir wünschen euch viel Erfolg. Euer Elektroplan ist super gut und man sieht dass dort sehr viel Arbeit drin steckt. Umso ärgerlicher, dass der Plan nicht vollständig umgesetzt wird. Hoffentlich wird noch alles nachgebessert.

    Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und hoffen, dass ihr zwischendurch ein wenig zur Ruhe kommen könnt.

    Ganz liebe Grüße,
    Rico

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast du gehabt, den Sonntag mal zu genießen.

    Die schönen Tage muss man ja genießen auch mal....

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich kann das Elektrisch nachgebessert werden! Es ist so ärgerlich, wenn nachher was falsch platziert ist!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch euch ganz viel Ausdauer weiterhin und das am Schluß alles so sitzt wie das euer Ziel ist.
    Und Sonntage muß man natürlich auch mal genießen.
    ♥liche Grüße Andrea.

    AntwortenLöschen
  5. Ja... das mit den Steckdosen ist echt doof! Grad bei GK-Wänden heißt jede versetzte Dose ein weiteres Loch das man verspachteln muss!
    Werdet ihr die GK-Wände nur grundieren und streichen oder werdet ihr noch ein glattes Gewebevlies tapezieren?
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab meinen Blog wieder eröffnet :
    www.tinabellazitronella.blogspot.co.at

    Vielleicht magst ja wieder vorbeischauen bei mir :-)

    Tina

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Zeilen <3