13. Dezember 2015

Unsere Babyecke

Heute zeige ich Euch unser Wohnzimmer um genau zu sein, die Ecke für Linnea. So ein Baby hat nicht viele Ansprüche und ist schon mit Backpapier und Backförmchen ziemlich zufrieden. 
Wir haben zwar einiges an Spielzeug, aber meist bekommt Nea nur eins zur Zeit (auch auf Anraten der Hebamme). Wir merken nämlich, dass wenn sie zu viel hat, sie damit überfordert ist.
Unser Spiegel liegt auf dem Boden und Nea findet es großartig. Sie berührt ihn, versucht ihn abzulecken und durch die Lichterkette ist er nochmal doppelt so spannend!
Das ziemlich kontrastreiche Buch habe ich durch einen Zufall entdeckt und es ist wirklich toll! -Babys erste Bilder- über amazon. Sie guckt sich ganz genau die Bilder an. Wenn man ihrd as Buch geöffnet hinlegt, guckt sie total interessiert auf beide Seiten.
Ansonsten bekommt Nea im Moment durch den BabyAdventskalender ziemlich unterschiedliches, aber babygerechtes "Spielzeug".


Habt Ihr eine Babyecke? 
Was darf in dieser Babyecke nicht fehlen? 


Habt es fein, Eure Evi aus dem Norden

1 Kommentar:

  1. Liebe Evi, da hast du eine wundervolle Ecke für die süße Nea geschaffen. Gemütlich und stimulierend fürs Baby - einfach perfekt!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Zeilen <3