28. August 2016

Eine Suppe ist immer eine gute Idee

Obwohl uns der Sommer diese Woche ziemlich verwöhnt und wirklich alles gegeben hat, gab es hier in der Nacht richtig starken Sturm. Ab nächster Woche soll es wieder kalt werden. Damit man sich trotzdem auf das kalte Wetter freuen kann, schreibe ich Euch mein Rezept für eine Suppe. Diese ist ganz einfach, sehr lecker und die Kinder mögen diese auch. Was ja nicht ganz unwichtig ist. Also wer noch nicht weiß, was er morgen essen soll: Hier kommen die Zutaten.

500-600 gr Karotten
4-5 mittelgroße Süßkartoffeln
1 Zehe Knoblauch
1 große Zwiebel
2 lange Stängel Thymian 
200ml Sahne
Salz, Pfeffer, Berbere-Gewürz, Öl

Knoblauch und die Zwiebeln schälen, kleinschneiden und in Öl anbraten.
Karotten und die Süßkartoffeln schälen, kleinschneiden und mitbraten.
Dann mit Wasser auffüllen bis das Gemüse gerade bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Noch eine Prise vom Berbere-Gewürz und die zwei Stängel Thymian drauflegen und 25 min bei mittlerer Hitze köcheln. Zum Schluß mit einem Pürierstab alles gut durchpürieren und mit Sahne aufgießen.

Die Suppe schmeckt uns lauwarm am besten und für die Kinder mache ich noch kleingeschnitte Würstchen rein.

Letzten Sonntag waren wir in Dänemark auf der Formlandmesse und nächsten Sonntag zeige ich viele Impressionen.


Habt noch einen schönen Sonntagabend, 
Eure Küstenmädchen aus dem Norden  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Eure Zeilen <3