18. September 2016

Herbstlich Willkommen


Bevor unser Haus sich in ein Halloween Kabinett verwandelt, lass ich erst den Herbst einziehen. Während es sich bis Donnerstag eher nach Sommer angefühlt hat, passt die Herbstdeko jetzt hervorragend zu dem gemütlichen Wetter. Hier könnt Ihr sehen wie es im Herbst die letzten Jahre hier aussah. Dieses Jahr hatte ich keine Lust auf weiße Babyboos und Hopfen zumindest durfte der Hopfen nicht einziehen und griff somit zum Schwarz/Kupfertrend. 


Das Kupfer erinnert an rosa ohne gleich als „mädchenhaft“ abgeschrieben zu sein.

Zusätzlich unterstreicht das Kupfer die schwarzen Deko-Elemente ohne selbst unterzugehen.





Ein Tipp zu der Girlande. Die Blätter VOR und UND nach dem Sprühen trocknen, sonst wellen sie sich wie bei mir. Natürlich muss der Lack erst trocknen, bevor es zurück in die Bücher geht.
Die „PomPoms“ sind von Ikea und sind mit Spraydose in Kupfer und Schwarz matt lackiert. Die Weinkisten habe ich vor ein paar Jahren bei ebay ersteigert.


Für Euch hat mein Mann eine Pdf Datei mit „Herbstlich Willkommen“ zum Ausstanzen gebastelt. Bitte auf den Schriftzug klicken.



Viel Spaß beim Dekorieren und ich fange schon mal mit dem Basteln der HalloweenDeko an :)
Euer Küstenmädchen aus dem Norden

Kommentare:

  1. WOW. Deine Deko ist absolut bezaubernd! Und die Farben sind grandios. Ich fange diese Woche auch mit der Herbstdeko an und freue mich schon sehr darauf.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Ines! Freu mich immer wieder etwas von Dir zu Lesen.

      Löschen

Danke für Eure Zeilen <3