25. September 2016

Was werden wir vom Herbst verwöhnt?



Nach dem der Sommer uns ziemlich im Stich gelassen hatte, habe ich das Gefühl, dass der Herbst alles wieder gut machen möchte. Die Kühle am Morgen gepaart mit dieser herrlich frischen Luft und das Farbenspiel am Himmel am Abend verraten allerdings, dass der Herbst bald Einzug hält.


Bevor bald die gemütliche Zeit anbricht, wo der nicht vorhandene Kamin angezündet wird, die Kerzen schon am frühen Abend uns Ihr Licht spenden und der Tee den Körper von innen wärmt, genießen wir diesen herrlich sommerlichen Herbst. 


Da wären wir auch schon beim Thema für diesen Post. Die Zeit danach, die Zeit nach dem schönen Herbst. Dann wird sich das Leben mehr drinnen abspielen und unter anderem auch das Essen wieder ins Haus verlagert. Und was braucht man für die heißen Töpfe? Genau: Topfuntersetzer! Diese könnt Ihr nämlich ganz einfach selber machen.

Was braucht Ihr? Holzwäscheklammern und Holzleim.


Die Holzklammern werden getrennt.
Dann kommt auf die Außenseite Holzleim und man klebt die beiden Teile aneinander. Bevor die weiter verarbeitet werden können, müssen wir die Holzteile trockenen lassen.


Nun die fertigen Holzteile mit dem schmalen Enden aneinander kleben, bis sich ein vollständiger Kreis ergibt. Wieder trockenen lassen. Wer mag kann es noch lackieren.





Die zweite Variante ist, dass man die schmalen Enden so klebt, dass die Innenseite an der Außenseite klebt. 




Dann noch ein Upcycling 2.0 Die Untersetzer sehen zu Weihnachten auch super als Schneeflocken aus. Die Kids können sie dann weiß anmalen und mit Glitzer bestreuen.



Nun wünsche ich eine gute Nacht und einen super Start in die nächste Woche.

Euer Küstenmädchen aus dem Norden

Kommentare:

  1. Huhu Evi!
    Eine schöne Idee und toll gemacht!
    Bei uns wird der Kaminofen jetzt abends schon so manches Mal befeuert....ich liebe den Herbst!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe, wir htten auch nur zu gernen einen Kamin. Aber wat nicht is, kann ja noch werden.

      Liebe Grüße
      Evi

      Löschen
  2. Evi, das ist ja ne coole Idee! Das machen wir auch mal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katja! Wenn Du magst, freu ich mich, wen Du uns das Ergebnis zeogst.

      Löschen

Danke für Eure Zeilen <3