18. November 2016

Lass es Dir schmecken -Herbstkuchen-

Hallo meine Lieben,

heute mache ich es kurz und knackig. Gestern habe ich ein Rezept  für den Apfel-Karotten-Nuss-Kuchen bei Instagram veröffentlicht. Weil das Rezept gut ankommt, möchte ich es Euch, den Bloglesern, nicht vorenthalten.
 
Ihr braucht:

200 gemahlene Haselnüsse
50 g Mehl
125g Zucker
2 pk Vanillezucker
1TLBackpulver
2 Karotten
2 säuerliche Äpfel
4 Eier
80ml Öl 

Und dann?

Eier und Zucker schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten zusammen mischen. Äpfel und Karotten schälen und fein reiben.
Jetzt löffelweise von der Mehlmischung zu den Eiern dazu geben. Zum Schluss das Ganze mit den Karotten und den Äpfel vermengen.
Die Masse in eine 26er Form füllen und bei 170Grad Ober-und Unterhitze ca 40-50 min backen. Ich empfehle nach 40 min eine Stäbchenprobe zu machen.
Die Creme drumherum ist Frischkäse gemischt mit Puderzucker und etwas Milch.

Startet gut ins Wochenende und nächste Woche geht es hier weiter mit etwas Knackigem ;-) und etwas zum Fummeln. Also schaltet nicht ab, wenn es wieder heißt"der Preis ist heiß"!

Eure Evi aus dem Norden 

 Tortenplatte *werbung* über @pomballon.de

Kommentare:

  1. Liebe Evi,
    hört sich lecker an und schaut auch super mit Deiner gesamten Deko drumherum aus.
    Werde ich bestimmt nachmachen... oh je, ich möchte am liebsten alle Kuchen und Plätzchen von Bloggern nachmachen, das wird nie was...
    Dir einen schönen Montag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      ja, die Blogger animieren einen zu Backen:)Bin gespannt auf Deine Plätzchen.
      Hab eine schöne Woche unn ganz viele liebe Grüße
      Evi

      Löschen

Danke für Eure Zeilen <3