21. Dezember 2016

Easy Peasy DIY black or white 2.0



Na lasst Ihr Euch vom Stress in Eurer Umgebung mitreißen? Nur noch dreimal schlafen und Weihnachten ist da. Ehrlich gesagt, obwohl dieses Jahr die Adventszeit eine der längsten mit fast 5 Wochen ist, könnte ich noch gut ein paar Wochen dran hängen. Mit dem Weihnachtsfest verschwindet auch der Zauber. Natürlich liegt es an mir, diesem Zauber inne zu halten, aber dafür reißt der Alltag mich einfach weiter.

Gleiche Idee=andere Umsetzung


Ratzfatz gemacht und lässt nicht nur Kinderaugen strahlen. Nach einem kalten Sparziergang bei +17 Grad Außentemperatur lässt man den Inhalt der Weihnachtskugel in warmer Milch verschwinden. Schon wird nicht nur der Körper, sondern auch die Seele erwärmt.


Wer noch Sahne hat, toppt das Ganze damit. 

Am besten gleich genießen, bevor die Kinder es einem wegtrinken der Kakao kalt wird.

Habt einen stressfreien Tag, Eure Evi aus dem Norden

Kommentare:

  1. Liebste Evi, wie herrlich erfrischend dein Blog, wie schön deine Idee mit der Weihnachtskugel. Du machst wundervolle Biler! herzliche Grüße und fantastische Weihnachten, von Meisje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Evi,
    lecker und gemütlich sieht das aus!
    Wünsche Dir und Deiner Familie ruhige und friedliche Weihnachtstage und einen guten Start ins Jahr 2017.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Zeilen <3