26. Februar 2017

Sonntagspost KW 8



Einen schönen guten Abend wünsch ich Euch,
in der vergangenen Woche gab es für zwei Teile der Familie Deko-Hus Krankenhausessen und bei den anderen zwei kulinarisch hochwertiges Essen vom Chefkoch Papa. Es stand bei Sophie und Papa folgendes auf dem Plan: Nudeln, Pizza, Nudeln, Pommes, Nudeln, Nudeln und nochmals Nudeln. Natürlich ohne Soße :D Allerdings muss ich meinen Männe auch etwas in Schutz nehmen, denn es gab auch täglich einen Obstteller mit Äpfel, Gurken, Kiwis, Bananen etc.
Nun sind Linnea und ich seit Freitagnachmittag zu Hause und diese Woche gibt es wieder einen richtigen Essensplan!
Ab März beginnt die Fastenzeit (6 Wochen vor Ostern). Nachdem wir den Film „Voll verzuckert“ gesehen haben, wollen wir die Fastenzeit nutzen um auf Zucker zu verzichten. Allerdings lassen wir pro Woche einen Cheat-Tag zu. Mal gucken wie wir damit klar kommen, denn wir wollen vor allem auch auf den versteckten Zucker verzichten: gekauftes Müsli, Fruchtsäfte, Smoothies, Fruchtjoghurts, Buttermilch mit Geschmack, Chai Latte aus der Tüte und und und…

Montag:
Omelette mit Käse, Paprika und Tomaten

Dienstag
hat Sophie Geburtstag und wir essen auswärts

Mittwoch:
Hähnchengeschnetzeltes mit Blumenkohlpürree

Donnerstag:
Rahmspinat mit Spiegelei für Männe und die Mädchen / mit Lachs für mich

Freitag:
Walnussbrot mit Aufstrich: selbstgemachter Feta Aufstrich, Kräuterquark, Eier, gebratener Paprika, Eieraufstrich

Samstag:
Geburtstagsparty von Sophie: Nudeln, Pizzabrötchen, Gurken, Tomaten

Sonntag:


Diese Woche wird ziemlich ereignisreich: Sophie wird 4! Schon vier Jahre alt. Mir kommt es wie gestern vor, dass ich das erste Mal kugelrund durch die Gegend gelaufen bin. Im 9. Monat geheiratet habe, weil ich unbedingt im Speicher No 5 in Kappeln feiern wollte. Nun wird sie schon vier. Leider kam ich die letzten Wochen nicht dazu den Geburtstag vorzubereiten, d.h. Morgen lege ich eine Nachtschicht ein. Nicht weil ich es muss, sondern weil ich es gern möchte! Deshalb weiß ich nicht, ob ich es schaffe den Dänemarkbericht diesen Freitag zu veröffentlichen. Aber ich hoffe dann auf spätestens nächsten Freitag!

Startet gut in die neue Woche Eure Evi aus dem Norden


16. Februar 2017

DIY Donnerstag: Wir binden Netze

Huhu Ihr Lieben,

es wird einfach nicht besser hier. Eigentlich dachte ich, dass wir mit der Grippe durch sind, aber dem ist nicht so. Vielleicht ist es mittlerweile auch etwas anderes. Nea zahnt und ist sehr liebe/nähebedürftig. Ablegen? Keine Chance! So richtig auskuriert habe ich mich selbst auch nicht und nun bekomme ich die Retourkutsche in Form von Fieber und Gliederschmerzen zurück!

Aber da sich hier die Beiträge bzw. die Ideen häufen, möchte ich sie dennoch mitteilen.


 

 Hier hatte ich Euch schon mal eine einfache Osterdeko gezeigt. Mit dem gleichen DIY könnt Ihr aber auch andere Objekte dekorieren. Wer mir auf Instagram folgt, weiß um unsere Tür im Wohnzimmer. Die ist selbst nur zur Deko da, wird aber auch gern in die Gesamtdeko miteingebunden.


Die Netze setzen die Eier schön in Szene und trotz der Menge wirken sie nicht überladen. 

 

Und einmal zum Verständnis: Hier hängen, liegen, stehen, fliegen keine Ostereier herum. Aber als Blogger möchte ich inspirieren und wenn dieser Beitrag erst kurz vor Ostern erscheint, habt Ihr vielleicht gar nicht genug Zeit die Ideen umzusetzen.

Habt einen schönen Abend, Eure Evi aus dem Norden




12. Februar 2017

Essensplan KW 7



Huhu Ihr Zuckerpuppen,
heute habe ich mir vorgenommen unseren Essensplan für nächste Woche aus Vorräten zusammen zu stellen. Nur Fleisch, Gemüse und Obst soll in unserem Einkaufskorb landen. Irgendwie kauft man immer mehr ein als man sich vorgenommen hat und die Vorräte sowie das Gefrierfach platzen aus allen Nähten. 

Montag:
Quinoa Salat mit Hähnchenstreifen:
Ich habe immer einen Grundsalat und ersetze dann das Getreide (ist Quinoa ein Getreide?). Mal gibt es den Salat mit Hirse, mal mit Quinoa und mal mit Buchweizen. Ihr braucht 1 Gurke, 3 Tomaten, 1 reife Avocado, ½ Bund glatte Petersilie, Saft einer halben Zitrone und Öl. Aus diesen Zutaten macht Ihr einen Salat, kocht währenddessen das Quinoa nach Anleitung und fügt es ganz zum Schluss dem Salat hinzu.

Dienstag:
One-pot-Pasta mit Erbsen: Kennt jeder das Rezept oder soll ich es hier verlinken?

Mittwoch:
Erbsensuppe, wichtig ist nicht zerkochen! 

Donnerstag:
Erbsensuppe

Freitag:
Glasnudelsalat mit Rinderstreifen (Für die Kinder gib es Nudeln mit Tomatensoße)

Samstag:
Nudeln-Gemüse (Karotten, Brokkoli und Mais) -Pfanne mit Lachs (hab ich im TK-fach) 

Sonntag:
Nudeln-Gemüse-Pfanne


So langsam muss ich die kommende Woche anfangen die Einladungen von Fienchen zu machen. Sie wünscht sich eine Anna und Elsa Party. Passend dazu werden auch die Einladungen sein, die zeige ich Euch natürlich wenn sie fertig sind. Zusätzlich muss ich mich an die Deko ran machen. Und irgendwie habe ich dieses Jahr auch noch so gar keinen Plan, wie der Sweet Table aussehen soll. Möchte ungern nur so ein Party-Set kaufen und damit dekorieren. Zudem habe ich mir eine paar Videos zu Fondanttorten angeguckt. Das kann ja lustig werden. Da ich meistens in der Nacht backe, werde ich gleich die dreifache Menge an Zutaten besorgen, damit wenn beim Kuchen was schief geht, ich noch genügend Zutaten da habe.
So Ihr Zuckerpuppen, nun wünsche ich Euch einen super Start in die neue Woche,
Eure Evi aus dem Norden