30. Juli 2017

„Mi(n)teinander wohnen“ oder „Das Wohnzimmer make" PLUS ein Gewinnspiel



Auf diesen Post warten mindestens die Hälfte meiner Instagram Leser/innen. Die Frage nach der neuen Farbe bzw. nach der genauen Bezeichnung ist die meistgestellte Frage unter den Wohnzimmerposts. Aber fangen wir ganz von vorne an... Erst im Dez hatte ich die Wand im Wohnzimmer blau gestrichen. Schließlich wurde es Zeit, die Farbe stand schon seit über zwei Monaten nur rum :D Obwohl ich mich in das Dunkelblau Hals über Kopf verlieb hatte, wurden wir nicht so richtig warm miteinander. Was mich genau daran störte, wusste ich nicht. Aber es war so. 

Als wir dann vor kurzem wegen einer anderen Sache durch den Baumarkt schlenderten, kreuzte die Farbabteilung unseren Weg. Oder bin ich nur wegen der Farbe in den Baumarkt gegngen? Diese Frage wird wohl nie endgültig geklärt werden. Auf jeden Fall, als ich da so vor den Farben stand und zufällig ein Eukalyptusblatt aus meiner Geldbörse zückte, wusste ich was mich an dem Dunkelblau störte: Es ist zu dunkel für unser Wohn-/Esszimmer. Wir haben „nur“ knapp 40 qm und das wunderschöne dunkle Blau war einfach zu dominant. Nun hatte ich das besagte Blatt in meinem Portmonee gefunden und beschloss, dass die Wand kurzer Hand ein neues Outfit nötig hat. Genau wie der Rest des Wohnzimmers. Schnell war die Farbe angemischt und ich konnte anfangen nach passenden Accessoires zu suchen. Und glaubt mir mint ist nicht gleich mint. Es gibt helles mint, türkismint, graumint, mintgrün und und und… Aber irgendwann hatte ich alles beisammen, nur die Lust aufs Streichen wollte nicht so recht aufkommen. Ein Hoch auf meine Schwägerin, die kurzerhand meinte: „Wir machen es jetzt einfach!“ 1,5h später war die blaue Wand, nach nur 1x Überstreichen, verschwunden. Und ich war und bin verliebt in unser frisches, jugendliches, geräumiges, entspanntes und minimalistisch angehauchtes Wohnzimmer.


 Auf der Suche nach den passenden Zubehör bin ich über die TrippTrapp von Stokke* gestolpert. Denn die neue Farbe „Moos“ passt wie der Po aufs Sofa in unseren Traum vom Wohnzimmer. Obwohl sie aus Vollholz bestehen, wirken sie trotzdem leicht und passen auch zu dem Driftwood Dinnertable. 
Seht Ihr den Schriftzug? STOKKE bietet einen kostenlosen Gravur Service an. So könnt Ihr den Thron Euren Lütten im Handumdrehen personalisieren. Klasse, oder?!
Die weichste Kuscheldecke der Welt in graumint findet Ihr, genau wie die Kissenbezüge bei H&M.de Ich finde generell, dass H&M sich ganz schön gemausert hat. 



Wer sein Wohnzimmer umgestaltet, dem empfehle ich auf neutrale Möbel zu setzen. Was ich damit meine? Nehmen wir mal an, Ihr kauft Euch eine „schwere“ Ledercouch in schwarz. Diese ist sicher wunderschön, aber versucht mal diese Couch mit Pastellfarben zu kombinieren. Deshalb wähle ich Möbel, die ich z.B. durch Bezüge schnell umwandeln kann. Versteht Ihr was ich meine? Natürlich habe ich Möbelstücke, die nicht wandelbar sind. Aber es ist ok, so lange nicht die ganze Einrichtung daraus besteht. Denn ich gestalte gerne um und da ist die Neutralität der Möbel wichtig.


Viel mehr gibt es zum „neuen“ Wohnzimmer nicht zu sagen außer, dass hier jetzt eine MEGAVERLOSUNG kommt:

In Zusammenarbeit* mit STOKKE verlose ich einen TrippTrapp in Farbe Eurer Wahl! WUHAAA! Ist das was?!
 
Wie könnt Ihr gewinnen?


-   Hinterlasst einen Kommentar in dem Ihr mir verratet, welche Farbe Ihr gerne haben wollt




-   Für ein Extra Los werdet Fan auf Facebook von Deko-Hus und von Stokke

Gewinnspiel läuft bis 06.08. und am 07.08. werde ich den Gewinner auf den Blog bekannt geben. Ist das was oder ist das was?

Viel Erfolg und wenn Ihr Fragen hat: 
Einfach in die Kommentare schreiben.

Wünsche Euch einen schönen Abend, 
Eure Evi aus dem Norden



Ach wartet mal, da war ja noch was. Woher sind alle Sachen her?

Bücherregal, Vitrine und Sideboard Ikea Model Liatorp
Lampen überm Esstisch Maison du Monde
Esstisch Driftwood leider ausverkauft, ähnlicher Riviera Maison
Weiße Stühle Ikea Ingolf
Couchtisch Ikea Kragsta



7. Juli 2017

Bei Euch zu Hause: Ines von ECLECTIC HAMILTON ...

.. . lässt uns heute in Ihr Traumbadezimmer. Genießt es die Room Tour bei Ines:


Hallo liebe LeserInnen des Deko-Hus Blog,
ich bin Ines und wohne in einem original amerikanischen Haus: das Hamilton. Diesen Traum habe ich mir mit meinem Mann vor knapp 7 Jahren erfüllt. Schönes Interior und tolle Dekos sind meine große Leidenschaften. Und diese Liebe teile ich mit allen auf meinem Blog "Eclectic Hamilton". Ich freue mich, euch heute eines meiner liebsten Zimmer im Hamilton zu zeigen: das Badezimmer. Es ist selbst geplant, selbst gebaut und liebevoll eingerichtet - der perfekte Start in den Tag!


-          Woher nimmst Du Deine Inspiration?/Woher kam die Idee das Zimmer so einzurichten?

Ich hole mir meine Inspirationen aus Interior-Büchern, Zeitschriften, Blogs und Pinterest. Und ich wollte im Hamilton unbedingt eine freistehende Badewanne und ein Zimmer mit Holzverkleidung an der Wand. Da ich keine große Freundin von Fliesen bin, war die Idee mit der DIY-Holzverkleidung perfekt.
 
 
-          Was war dir in dem Zimmer besonders wichtig?

Das Badezimmer sollte absolut stimmig werden. Es war der einzigste Raum (neben der Küche) den ich beim Einzug komplett neu einrichten konnte (ohne Altlasten von Möbeln aus der vorherigen Wohnung ;-))). Mein Motto war: Frisch und Gemütlich - ein Wohlfühlbad in dem man sich gerne aufhält, mit einer Prise Amerika. 
 

-          Womit bist Du im Zimmer noch unzufrieden?

Ich habe das Bad absichtlich klein geplant (knapp 10qm). Mit dieser Entscheidung bin ich immer noch sehr glücklich! Aber: ich hätte gerne noch Platz für einen kleinen Hocker oder Stuhl. Mit diesem Manko kann ich aber leben, denn der Rest passt einfach perfekt!
-          In welchen Shops kaufst Du ein?
Meine Badezimmereinrichtung stammt komplett von Ikea und Ebay. Seit ich jedoch im Hamilton wohne, war ich kein einziges Mal mehr bei Ikea. Ich bummle sehr gerne durch Online-Shops wie Westwing, H&M Home, Zara Home und führe auch selbst einen kleinen Online-Shop: das Eclectic Kleinod - ein Deko-Shop für besondere Wohn-Accessoires
  
Danke liebe Ines für den Einblick. Ines zeigt auf Ihrem Blog nicht nur Ihr tolles Zuhause, sondern auch viele DIY-Ideen. Ein Besuch ist auf jeden immer eine gute Idee!


Habt es fein, Eure Evi aus dem Norden

 

2. Juli 2017

„Hat die einen Vogel?“ oder „Bananenbrot trifft Flamingo“



Mir kommt es vor als sei es gestern gewesen, dass ich den Post über unsere erfreulichen Neuigkeiten geschrieben habe? Nun saß ich erst am Sweet Table für den zweiten Geburtstag! Der ist nun aber auch schon wieder fast vier Wochen her. Ich könnte jetzt anfangen wieder darüber zu schreiben wie schnell die Zeit läuft, aber das lass ich mal sein. Denn eigentlich freu ich mich auch über das Großwerden der Mädchen. Bei Linnea entwickelt sich im Moment die Sprache mit einer Geschwindigkeit, die seines gleichen sucht. Immer wieder bin ich erstaunt wie viel sie über Nacht „erlernt“ hat.
Beim Thema für den Geburtstagstisch war es nicht so einfach. Sollte ich das Thema Einhörner aufgreifen oder doch lieber Flamingo? Am Ende ist es eine Vogelparty geworden! Was für eine Überraschung bei dem Posttitel :D
Da es im Moment der Trendvogel sondergleichen ist, hatte ich keine Probleme Dekoration zu finden!
 Um die pinke Dekoration abzurunden, habe ich von unserer „Palme“ (keine Ahnung was das ist) ein Paar Blätter abgeschnitten und die in Vasen auf den Sweet Table gestellt.
Zu essen gab es leckere Bechermuffins, Bananenbrot, Wassermelone am Stiel und Süßkram wie es sich am Geburtstag gehört.



 Das Highlight an diesem Tag war definitiv die LEGO Dulpo Eisenbahn. Die Lock wird mit Batterien betrieben. Linnea liebt sie abgöttisch und so ist es nicht verwunderlich, dass wir schon mit „Zug bauen, Zug fahren“ in den Tag starten.
Außerdem kamen die Bechermuffins ziemlich gut an. Während Nea den Zuckerguss abpulte, aß Sophie ihn fast ausschließlich. 

Rezept Muffins (Bechermuffins)
1 Becher Joghurt
3 Becher Mehl
1,5 Becher Zucker
1 Becher Öl
1 pck Vanillezucker
3 Eier
1 pck Backpulver
1 Prise Salz
Eier mit Zucker schaumig schlagen, Joghurt hinzufügen. Becher auswaschen, abtrocknen und dann erst die trockenen Zutaten hinzufügen. Dann mit Öl vermischen.
Teig reicht für ca. 24 Muffins.
Backofen auf 175 Heißluft vorheizen und dann 20-30 min backen. Nach 20 min eine Stäbchenprobe durchführen.
Zum Schluss mit Zuckerguss verzieren. Übrigens sind es Universal Muffins! Ihr könnt diese pur essen oder in den Teig Schokostückchen, Kirschen, Mandarinen, Äpfel oder Nüsse hinzufügen. Euerer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bananenbrot
2 reife Bananen (mit der Gabel zerdrückt)
100 g Margarine
125 g Zucker
1 Zitrone BIO
1 Prise Salz
2 Eier
250 g Mehl Typ 405
2 TL Backpulver
Eier und Zucker schaumig schlagen. Margarine, Salz und Zitronenabrieb hinzufügen. Banane mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten dem Gemisch beimengen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Brot in einer Kastenform ca. 40-55 min backen. Nach 40 Min eine Stäbchenprobe machen.

So nun seid Ihr gewappnet für den nächsten Kindergeburtstag! Wobei Muffins und Bananenbrot geht immer :D
Eure Evi aus dem Norden
Flamingo-Folienballon: Amazon
Flamingo-Stecker, Girlande,Keksausstecher, PomPoms: 
Strohhalme: amazon
Flamingplampe:amazon
Alles verlinkt, einfach auf den Shop klicken.